VarusRegion

Bad Essen in der VarusRegion des Osnabrücker Landes

Geschichte und Genuss auf Schritt und Tritt

Geschichtsträchtig und ursprünglich, spannend und beruhigend, bergig und eben, aktiv und entspannend, mitten im Natur- und UNESCO Global Geopark TERRA.vita – das ist die VarusRegion im Osnabrücker Land, zu der sich sechs Städte und Gemeinden zusammengetan haben. Namensgebend für unsere Region ist der Ort der Varusschlacht, Kalkriese, mit Museum und Park.

Wir arbeiten gerne und gut zusammen bei Radtouren wie der DiVaTour, Wandertouren wie dem DiVaWalk oder beim ganz neuen heißbegehrten „Kurzmalwandern“ Flyer. Und bei unseren vielen gemeinsamen Genussprojekten oder den KulturKooperationen. www.varusregion.de


Kulturelle Sommerfrische in der VarusRegion

05. Juli bis 14. Juli 2019

Sommer. Frische. Kultur. – die vielfältige Szene in der VarusRegion lädt wieder ein
Zum bereits dritten Mal findet die Kulturelle Sommerfrische in der VarusRegion statt. Mehr als 90 Veranstaltungen werden es sein, die in 10 Tagen Anfang Juli in Bad Essen, Belm, Bohmte, Bramsche, Ostercappeln und Wallenhorst stattfinden. Die Besucher dürfen sich in diesem Jahr u.a. auf das Bad Essener YogaFestival, den Workshop „Alter Schmuck in neuem Glanz“ mit Peggy Mewes, feinste Musik beim Bramscher Sommerkulturprogramm, den Drone Race Championship-Wettbewerb in Wallenhorst, den interkulturellen Abend mit Mode und Theater in Bohmte, Kunst im Garten in Ostercappeln, musikalische Sounds aus den Jahrzehnten beim Belmer Kultursommer, geöffnete Ateliers, Führungen, geführte Touren in der Natur, Kaffeekonzerte und vieles mehr freuen!

Das Programm zur diesjährigen Kulturellen Sommerfrische finden Sie hier!


Roms Legionen

30. März bis 3. November 2019

Kleine Römer groß in Szene – lebendige Details in einer einmaligen Dioramenschau
Wie sah der Alltag eines römischen Legionärs aus? Wie lang waren seine Tagesmärsche, wo schlief er, was stand auf seinem Speiseplan und wieviel Gepäck hatte er dabei? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die neue Sonderausstellung ROMS LEGIONEN, wenn tausende handbemalte Zinn-Legionäre Kalkriese [zurück-] erobern. Detailgetreue Modellbauten sowie
lebensechte Illustrationen zeichnen ein lebendiges Bild der römischen Armee und
ihrer Organisationsstruktur auf den Eroberungszügen zur Zeit um Christi Geburt. Ein Programm aus Vorträgen, Führungen und Angeboten für Familien und Ferienkinder
ergänzt die Ausstellung.

Öffentliche Führungen durch die Sonderausstellung:
Sonn- und feiertags um 16 Uhr


Römer- und Germanentage

9. und 10. Juni 2019 (Pfingstsonntag und -montag)

An Pfingsten schlagen hunderte Römer- und Germanendarsteller im Museumspark ihre Lager auf und nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise in die antike Welt. An zwei Tagen öffnen römische Legionäre und Reiter,  germanische Bogenschützen sowie Händler und Handwerker ein Fenster in die Vergangenheit. Zahlreiche Darbietungen und Mitmachaktionen laden die ganze Familie ein, sich am Originalschauplatz auf die Spuren der Römer und Germanen zu begeben.


Museum und Park Kalkriese
Venner Str. 69 • 49565 Bramsche-Kalkriese
Tel: 05468 9204-0
kontakt@kalkriese-varusschlacht.de
www.kalkriese-varusschlacht.de

Öffnungszeiten:
Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

November bis März:
Samstag 14.30 Uhr,
Sonn- und Feiertag 11.00 und 14.30 Uhr

Heiligabend und Silvester geschlossen
Weihnachten und Neujahr geöffnet

Öffentliche Führungen
Ausstellung zur Varusschlacht

November bis März:
Samstag 14.30 Uhr,
Sonn- und Feiertag 11.00 und 14.30 Uhr

April bis Oktober:
Täglich 14.30 Uhr,
Sonn- und Feiertag 11.00 und 14.30 Uhr

Buchung von Führungen

Tel: 05468/9204-200 oder Wunschtermin senden an:
fuehrungen@kalkriese-varusschlacht.de