Hervorgehobener Beitrag

2. Bad Essener Tourismus Tage – Slow Tourismus-Chance für alle!

Titel Einladung TTBad Essen ist ein kleiner, fast ländlicher Sole-Kurort im Osnabrücker Land mit viel Natur, Fachwerk und Regionalität. Im Februar diesen Jahres wurden wir in das internationale Cittaslow-Netzwerk aufgenommen und das feiern wir mit den 2. Bad Essener Tourismus Tagen am 28. und 29. September 2016.

Weitere Informationen zu den Referenten und dem Tagungsprogramm finden Sie hier!

 

 

Vortrag inkl. Verkostung mit Jürgen Krenzer von Krenzers Rhön

juergen-krenzerAn alle Gastronomen und Interessierten: Als Auftakt für die TourismusTage in Bad Essen haben wir ein besonderes Erlebnis für Sie:

Wir konnten den „Experten für Begeisterung“, Jürgen Krenzer im Rahmen der 2. Slow Tourismus Tage am 28.09.2016 für einen Vortrag inkl. Verkostung gewinnen. Als Krenzer vor gut 25 Jahren den Gasthof „Zur Krone“ von seinen Eltern übernahm, stellte er alles infrage und änderte vieles – mit außergewöhnlichem Erfolg. Wie der begeisternde Redner sein ganz spezielles Konzept entwickelte und umsetzte, ist spannend, praxisorientiert, unterhaltsam und jeder kann davon etwas mitnehmen. Die Teilnahme kostet 15,- € inkl. Verkostung. Lassen sie sich darauf ein – wir freuen uns!

Hier erfahren Sie mehr [..]

 

Tanzt euch glücklich!

Tanzen kann von ganzem Herzen glücklich machen und ist für alle geeignet! Egal wie fit man ist, die Bewegungen fördern Motorik, Aufmerksamkeit, Lang- und Kurzzeitgedächtnis und die Kreativität. In unseren Tanzworkshops unter professioneller Leitung haben Interessierte dieses Wochenende wieder die Möglichkeit in den Tanz einzusteigen und verschiedene Tanzstile kennenzulernen.

Am Samstag, 17. September wird Line Dance  von 14 bis 16 Uhr mit Manfred Coors getanzt. Eine Tanzform, bei der einzelne Tänzer in Reihen und Linien synchron vor- und nebeneinander tanzen. Die Schrittfolgen sind einfach zu lernen und passend zur Musik choreographiert – die vorwiegend aus dem Bereich Country und Pop stammt. Wer bei Auf die Hand im Juli dabei gewesen ist und den Flashmob der Smokin‘ Socks mitten auf der Straße gesehen hat, kann nach diesem Workshop nächstes Mal einfach mittanzen.

Cecilia Korte

Cecilia Korte

Am Sonntag, 18. September erlernen Interessierte im zweistündigen Ü50 Tanzworkshop Jazz- & Modern-Dance von 14 bis 16 Uhr mit Cecilia Korte Bewegungen, Technik und Choreographie gemischt aus den Bereichen Jazz Dance und Modern Dance. Bequeme Kleidung und Sneaker reichen schon, um mitzumachen!

 

 

Für beide Workshops sind keine Vorkenntnisse nötig und die Teilnehmer müssen keinen PartnerIn dabei haben. Einfach mitmachen, tanzen und Spaß haben!

Borger-Odoorn zu Gast in Bad Essen

Besuch aus Holland 1Es lohnt sich immer, über die Grenzen zu gehen und seine Nachbarn kennenzulernen, sich auszutauschen, neue Impulse zu erhalten – so ist auch der noch frische Kontakt zwischen den beiden Cittaslows Bad Essen in Deutschland und Borger-Odoorn in den Niederlanden zu sehen.

Nachdem Bürgermeister Timo Natemeyer und Annette Ludzay von der Tourist-Info Bad Essen im Juni in Borger-Odoorn zu Besuch waren, statteten jetzt Bürgermeister Jan Seton und der Tourismusfachmann Dirkjan Haan Bad Essen den Gegenbesuch ab. SoleArena, Familienpark, Fachwerk, Marina, der Küchengarten von Schloss Ippenburg und der Genuss der Kartoffelplate waren die ersten Eindrücke, die sie von Bad Essen bekamen.

Ziel des Austauschs ist zunächst eine lockere touristische Zusammenarbeit.

Die Gemeinde Borger-Odoorn liegt in den Niederlanden etwa 167 km von Bad Essen entfernt. Touristisch einmalig ist die naturräumliche Lage mit einer Vielzahl von Großsteingräbern. Die größte Megalith-Anlage ist in Borger, hier wurde ein großes Hünengrabzentrum (Hunebedcentrum), ähnlich einem Freilichtmuseum, errichtet. Abenteuer und besondere Aussichten verspricht der „boomkroonpad“, ein Baumkronenpfad durch die Wipfel der Bäume bei Drouwen. Ein Besuch lohnt sich!

Unser neues Gesundheitsangebot in Bad Essen

Faszienwandern mit Britta Rose (Foto: Helge Holz)

Faszienwandern mit Britta Rose (Foto: Helge Holz)

Gesundheitswandern und Fascial Walk

Im Rahmen unseres neuen Gesundheitsangebotes findet samstags alle 14-Tage eine Wanderung mit zertifizierten Gesundheitswanderführern statt! Im Wechsel bieten wir in Kooperation mit dem Gesundheitssportverein Pro Bewegung e.V. „Gesundheitswandern“ und in Kooperation mit dem Gesundheitszentrum AKTIVITA das Faszienwandern „Fascial Walk“ an!

Treffpunkt ist die SoleArena im Solepark // Tickets sind in der Tourist-Info erhältlich (5€ // mit Kurkarte 2,50€) // 14.30 – 16.30 Uhr

Nächster und letzter Termin für dieses Jahr: 17. September 2016 – Gesundheitswandern

Bad Essen ist „cittaslow international“!

Es ist geschafft – die weltweite Cittaslow-Familie hat Bad Essen offiziell in das internationale Netzwerk aufgenommen.

cittaAm 8. Februar kam die Nachricht direkt aus Italien, nachdem Cittaslow Deutschland schon im November 2015 bei der Herbstversammlung einer Aufnahme in das deutsche Netzwerk zugestimmt hatte.

Das wird gefeiert! Am 29.09.2016 findet passend dazu der zweite Slow Tourismus Tag statt!

 

Presseinfo

Gemeinde Bad Essen erhält Niedersächsischen Zukunftspreis für nachhaltigen Tourismus

Bad Essen mit Zukunftspreis für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet.                Konzept der „Cittaslow“ überzeugt die Jury !

Der Solekurort Bad Essen im Osnabrücker Land ist in Hannover mit dem Niedersächsischen Zukunftspreis für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet worden. Der Preis wurde zum ersten Mal ausgelobt und würdigt Projektideen, die nachhaltigen Tourismus fördern. Bad Essen konnte die Jury mit ihrem Konzept „Bad Essen wird Cittaslow“ überzeugen und erhält neben der Auszeichnung ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro. Weiterlesen